zum Inhalt springen

Unterkunft

Wohnraum ist in Deutschland knapp und zumindest in den großen Städten recht teuer. Oft muss bis zu 40% des monatlichen Gehaltes/ der Stipendienzahlung für die Wohnungsmiete aufgewendet werden. Insbesondere gilt dies für die Art von Wohnungen, die gerade Gastwissenschaftler benötigen: die möbliert oder zumindest teilmöbliert sind und die kurzfristig und für einen kürzeren Zeitraum vermietet werden. Das Verhältnis von Angebot und Nachfrage, insbesondere in Städten mit einem hohen Anteil an Studierenden, schwankt im Laufe des Jahres stark. Insbesondere zu Beginn der Semester ist die Nachfrage nach Wohnungen besonders groß.

Wir raten Ihnen deshalb dringend, sich frühzeitig und bereits mehrere Monate vor Beginn Ihres Aufenthaltes in Deutschland um die Unterkunft für sich und Ihre Familie zu kümmern.

Gästehäuser der Universität

Die Universität zu Köln stellt für Ihre Gastwissenschaftler und deren Familien Zimmer und Appartements in zwei universitätseigenen Gästehäusern zur Verfügung. Da die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt, sollten Sie sich so früh wie möglich um eine Wohnmöglichkeit in den Gästehäusern kümmern. In der Regel ist es notwendig, rund zehn Monate vor Beginn des Aufenthalts in Köln ein Apartment im Gästehaus zu reservieren. Ihr gastgebendes Institut oder das Welcome Centre können Ihnen hierbei behilflich sein.

Tipps für den freien Wohnungsmarkt

In Deutschland werden auf dem freien Wohnungsmarkt in erster Linie unmöblierte Wohnungen angeboten. Möblierte Apartments sind seltener und daher oft kostspielig. Ein Ein-Zimmer-Apartment kostet je nach Lage und Ausstattung monatlich zwischen 500,-- und 700,-- Euro, ein Zwei-Zimmer-Apartment zwischen 700,-- und 1.200,-- Euro. Insbesondere die Wohnlage in unmittelbarer Umgebung der Universität ist sehr begehrt und teuer. Es scheint daher sinnvoll, auch Wohngegenden in Erwägung zu ziehen, die etwas weiter entfernt liegen. Die Universität erreichen Sie schnell mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dafür bieten wir ein preisreduziertes Monatsticket für alle Gastwissenschaftler an.

Eine komfortable Alternative zur Suche auf dem freien Wohnungsmarkt sind Wohnungsagenturen. Sie verfügen über einen großen Pool an möblierten Apartments, die sie gegen eine Gebühr vermitteln. Die Gebühr liegt je nach Mietdauer zwischen 25% und 120% einer Monatsmiete.

Persönliche Unterstützung

Sollten Sie persönliche Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiter/innen des Welcome Centre. Um die Unterstützung des Welcome Centre zu gewährleisten, melden Sie sich bitte mindestens sechs Wochen vor Beginn Ihres Aufenthalts. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen maximal drei Wohnungsangebote geschickt werden können.

Quelle: EURAXESS